Für die Körperhaltung
 

Für die Körperhaltung

Das räumliche Sehen trägt ganz entscheidend zur Steuerung unserer Körperhaltung bei. Das optische System, im Zusammenspiel mit dem Gleichgewichtssinn, erlaubt die Koordination zwischen Kopf, Wirbelsäule und Gesamthaltung — und ebenso hat die ausgewogene Körperhaltung Einfluss auf das Sehen:

 

Craniosacral Therapeuten, Osteopathen und Physiotherapeuten

Entstehende Schmerzen an der Wirbelsäule liegen zu fast 90 Prozent in den durch Fehlhaltung und Fehlfunktion verursachten Muskelverspannungen begründet — Winkelfehlsichtigkeiten können also Auslöser für verschiedene orthopädische Beschwerden sein — und andersherum...

 

Orthopäden

Die Muskelfunktion der Wirbelsäule beginnt mit der Muskelspannung unserer Füße. Finden sich dort schwache Muskelspannungen, so ist die Abstützung des gesamten Bewegungsapparates und damit auch der Wirbelsäule geschwächt.

 

Kieferorthopäden

Der Mundraum ist einer der wichtigsten Bereiche im menschlichen Körper — hier erfolgt die neurologische Organisation des Menschen — Störungen im Kieferbereich können also auch zu Wirbelsäulenblockierungen und entsprechenden Dysbalancen führen.

Sie sind hier: 2 Ganzheitlichkeit / 3 Für die Körperhaltung